Neuigkeiten

News vom 05.04.2018:

Netzwerken – unsere Zukunft

Neben dem Netzwerken zwischen Mensch und Natur, netzwerke ich auch zwischen den Menschen.

Was mir augenblicklich unter den Nägeln brennt, ist unsere weltpolitische Entwicklung, vor allem auch die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland. Ich kenne sehr viele Menschen, die, wenn man sich etwas länger mit ihnen unterhält, finanziell gerade so – oder schon nicht mehr – um die Runden kommen. Dazu zählen oft Alleinerziehende, aber auch Einzelunternehmer. Ferner sind die „Babyboomer“, also Menschen bis Jahrgang 1964, vielfach in Sorge, ob sie im Rentenalter in die Altersarmut rutschen. Außerdem werden über kurz oder lang – bedingt durch die Digitalisierung und Automatisierung – noch viel mehr Arbeitsplätze wegfallen. Ich habe mich entschlossen, nach Lösungen zu suchen – und habe sie gefunden! Aber es sind harte Bretter zu durchbohren: Die Deutschen sind nicht gewohnt zu netzwerken. Das kann man lernen!

Die Ideen zu einer anderen Lebensweise und einem anderen Wirtschaften kommen offensichtlich nicht von oben, sondern von unten, aus der Bevölkerung heraus. Es sind Graswurzelbewegungen. Ich habe mich einem weltweit agierenden Verein angeschlossen, der die erklärte Absicht hat, jedem zur persönlichen und finanziellen Freiheit zu verhelfen. Das heißt nicht, dass jeder Cocktailtrinkend am pool liegen soll. Es bedeutet vielmehr, mit einem finanziellen Rückhalt, sich so in die Gesellschaft einzubringen, wie man es wirklich möchte, ohne ständig dem Geld hinterherrennen zu müssen.

Wen es interessiert, meldet sich gern bei mir. Es gibt bereits die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle, so z.B. auch ein spendenbasiertes Sozialprojekt (20 Euro Einmalzahlung), eine neue app, die jedem ermöglicht, mit dem smartphone noch Geld zu erwirtschaften und zusätzlich sein Business weiter bekannt zu machen (10 – 30 Euro/Monat) oder auch – und das ganz neu: eine Genossenschaft und Handelsplattform, bei der sich Unternehmer zusammenschließen etc. Zu letzterem Projekt findet übrigens am 14.4.2018 in Mannheim eine Infoveranstaltung statt (übrigens auch gerade in vielen anderen Städten – und das nicht nur in Deutschland). Vielleicht gibt es noch Karten.

Melde Dich, wenn es Dich näher interessiert, am besten per Email unter info(at)mitinaunterwegs.de , und mit Telefonnummer, Stichwort „Netzwerken“. Ich rufe Dich gern zurück.

Es heißt einfach: Aufwachen! Sich bewegen und schauen, was es heute an Lösungen gibt.

New vom 05.03.2018:

Liebe Freunde, Bekannte und (künftige) Leser/innen meines Buches,

ich habe noch mehr vor als Euch den Wald nahe zu bringen. Meine Leidenschaft ist das Reisen. Ich beabsichtige, je nach finanziellen Mitteln, die Nordländer wie Norwegen und Schweden, aber auch Island, den Baikalsee und die Mongolei zu erkunden. Mein Fokus ist dabei, Möglichkeiten eines nachhaltigen Lebens zu erkunden, Euch mitzunehmen in eine andere, vielleicht unbekannte Welt - und andere (Lebens-)Einsichten. Wer Interesse hat und meine Arbeit gern durch eine freiwillige Spende unterstützen möchte, kann dies gern tun. Zu diesem Zweck habe ich über paypal ein Spendenkonto eingerichtet:

www.paypal.me/pools/c/82ql3n0w5N

Ich freue mich jetzt schon, Euch vielerlei Einblicke und Einsichten geben zu dürfen. Bitte abonniert dazu meinen newsletter auf www.mit-Ina-unterwegs.de . Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung! Ich denke mal, dass es ab 2019 losgehen kann.

News vom 04.01.2018:

Noch ist es Winter und Zeit zum Rückzug und innerer Einkehr. Doch Neues formiert sich gerade, wie die frischen Knospen an den Bäumen.
Ihr dürft gespannt sein auf die Waldbaden-Seminare 2018! Wer informiert werden möchte, trägt sich bitte unter www.mit-Ina-unterwegs.de in den newsletter ein. Ich spamme nicht, sondern schicke ca. 1 x im Monat ein paar Infos zu.

News Oktober 2016:

Eine Hoch-Zeit der Farben erwartet Euch gerade in der Natur! Soo schön! Geht raus in die Natur!

News vom 28.07.2016:

Besonders im Sommer, wenn der Waldboden von den Sonnenstrahlen durchwärmt ist, riecht es unbeschreiblich gut im Wald. Nutzen Sie die Gelegenheit und gehen Sie hinaus in den Wald. Gönnen Sie sich ein "Waldbad" für Seele, Geist und Körper.

News 28.11.2015:

Meine zusätzliche Internetseite www.waldbaden.org ist "on". Ich freue mich! Noch fehlt so Einiges, aber der erste Schritt ist gemacht.

© 2015 · Waldbaden.org · Alle Rechte vorbehalten.
Impressum