Seminarinhalte

 "Waldbaden", wie wir es verstehen, bedeutet nicht nur, sich im Wald aufhalten. Natürlich zeigt ein längerer Spaziergang oder eine Wanderung bereits sehr positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Wir möchten Ihnen bei unseren "Waldbaden"-Seminaren aber noch viel mehr nahebringen.

- Sie erlernen bei uns und im Wald, wie man effektiv entspannen kann - auch im Alltag.
- Sie holen sich bewusst Kraft aus der Natur.
- Sie stellen sich wichtigen Lebensfragen und kommen zum Wesentlichen.
- Sie erfrischen sich - gedanklich und auch sprichwörtlich.
- Sie gehen auf den/dem Grund und spüren Ihren Wurzeln nach.
- Sie erfahren evtl. Ihre eigenen Grenzen und stärken Ihr Selbstvertrauen.
- Sie lassen sich begeistern und faszinieren von Entdeckungen in der Natur.
- Sie lassen Ihrer Kreativität freien Lauf und lassen sich inspirieren.

- Sie lernen natürlich über die Natur (Pflanzen, Tiere, Pilze, Netzwerke...)

Sie unternehmen etwas ganz Besonderes - abseits vom Alltag.

 


Ein ganzer Tag oder mehrere Tage im Freien -

und Sie fühlen sich einfach anders, lockerer, entspannt und voller Energie!

 

Um diese Themen anzugehen, werden wir - von einem festen Standort aus (Waldhütte, Camp oder Haus im Wald) - unter anderem mehrere kleinere Exkursionen unternehmen. Die Teilnehmer sollten offen dafür sein, auch einmal barfuß zu laufen, auf dem Waldboden oder in der Wiese zu sitzen (mit Unterlage - oder ohne). Eine Ausrüstungsliste wird mit der Anmeldung durchgegeben.

 

Die Seminarinhalte im Einzelnen (immer abhängig von Jahreszeit und Seminarort):

Waldbaden-Grundkurs: Entspannung, Erholung, Naturphilosophie
- Kurze, theoretische Einführung in den Begriff "Waldbaden".

- Praxisteil: Mit Bewusstheit halten wir uns in der Natur auf, atmen, riechen, schmecken, lauschen, fühlen. Wir machen einfache Meditationen und finden unseren Kraftplatz. Beim Barfußlaufen spüren wir die Erde unter uns, die uns trägt und Halt gibt. Erlernte  Entspannungstechniken lassen sich auch gut in den Alltag integrieren.

- Erstes Kennenlernen von "Naturphilosophie": Wir nutzen die Natur und unsere Beobachtungen und Erlebnisse, um Rückschlüsse für unser eigenes Leben zu ziehen. Die Natur als Lebensratgeber und Kraftgeber.

- Wir sind kreativ und haben Freude am gemeinsamen handwerklichen Tun (auch ohne Vorkenntnisse möglich).

Waldbaden I: Natur ganz "neu" erleben. Sinnesschulung. Naturphilosophie
Wir unternehmen an diesem Tag kleinere Exkursionen und lassen uns treiben: Der Weg ist das Ziel. Wir lernen dabei die Natur näher kennen. Wir beobachten, hinterfragen, lernen, schulen unsere Sinne, lassen uns neugierig machen - und inspirieren. Wir entdecken, was wir noch nie zuvor entdeckt und gesehen haben. Die Natur - eine Wunderwelt! Das "Begeistert sein" bringt uns auf eine höhere Schwingungsebene. Es geht uns gut!

Waldbaden II: 
Aufbauend auf das Seminar "Waldgänger I": Wie funktionieren die Netzwerke der Natur?  Welche Spuren entdecken wir? Wir sammeln "wilde" Kräuter und anderes Essbares. Gegen Abend widmen wir uns dem Thema "Feuer" - praktisch und philosophisch.

Survival light: Lust auf (ein bisschen) Abenteuer?
Was ist wesentlich für unser (Über-)Leben? Dieser Frage gehen wir zunächst theoretisch, dann ganz praktisch nach. Wir lernen, auf einfache Weise Wasser zu filtern, wie man Feuer macht, wie man eine Unterkunft im Wald baut. Wir werden Löffel schnitzen und "Glutbrennen"... Mit Wahrnehmungsübungen und -Spielen. Wer möchte, kann übernachten.

 

 

Zu den Terminen...

© 2015 · Waldbaden.org · Alle Rechte vorbehalten.
Impressum